TTC Mattersburg bei Österr. Staatsmeisterschaften der Senioren in Stockerau

TTC Mattersburg bei Österr. Staatsmeisterschaften der Senioren in Stockerau

Vergangenes Wochenende, 29. April bis 1. Mai, fanden in Stockerau zum 36. mal die Staatsmeisterschaften der Senioren statt.

Der TTC Mattersburg war erstmals bei einem solch großen Event dabei.

 

Bewerb 40+

Unsere Nummer 1, Billy Bordo, sowie unser Neuzugang für die kommende Saison, Georg Brandstetter, schafften jeweils als Gruppenzweite den Aufstieg in die KO-Phase.

Billy Bordo gewann im 1/32-Finale gegen Figl-Wagner Gerald (WTTV) 3:0.
Danach gab es die wohl größte Sensation des Turniers. Billy konnte Titelverteidiger und Nummer 1 des Turniers, den Welser Günter Hocheneder (über 2.000 RC-Punkte), mit 3:1 besiegen.

2016-04-30 14-35-47_Sony
Billy gegen die Nummer 1
2016-04-30 14-56-03_Sony
Billy nach seinem Sieg gegen Hocheneder

Nach diesem Kraftakt fehlte in der schwülen Halle allerdings ein wenig die Power um gegen den clever spielenden Trutnovsky Peter (STTTV) zu bestehen. Billy verlor trotz gewohnter kämpferischer Leistung mit 0:3.

Georg Brandstetter siegte im 1/32-Finale gegen Kriegl Herbert (STTTV) mit 3:1. Danach war gegen den als Nummer 4 gesetzen Thomas Hocheneder (Bruder von Günter) nach toller Leistung mit 1:3 Endstation.


Georg beim Sieg gegen Kriegl
2016-04-30 14-57-18_Sony
Niederlage gegen Thomas Hocheneder

 

Bewerb 60+

Wolfgang Baumgarnter schaffte den Gruppensieg, danach sicherte er sich im 16-Finale im „Freundschafts-Duell“ mit Alexander Preihs einen knappen 3:2-Sieg.
Im 1/8-Finale kam dann gegen den als Nummer 1 gesetzten Hable Ernst (OÖ) das Aus.
2016-04-30 14-19-56_Sony
Wolfgang gegen Preihs Alexander

 

Bewerb 65+

Auch in diesem Bewerb schaffte Wolfgang Baumgartner als Gruppenzweiter den Aufstieg, danach gab es im 1/16-Finale einen Sieg gegen Müllner Günter (WTTV) mit 3:1.
Im 1/8-Finale kam mit einer 1:3 Niederlage das Aus gegen den späteren Sieger Ast Gerhard (NÖTTV).
2016-04-30 11-07-59_Sony

 

Doppel 40+

Billy Bordo/Georg Brandstetter schieden im 1/8 Finale gegen Kozak/Wilder mit 0:3 aus.

 

Doppel 60+

Wolfgang Baumgartner/Preihs (WTTV) schieden im 1/8 Finale gegen Hofmann/Mandl aus.

 

Doppel 65+

Wolfgang Baumgartner/Hotwagner (WTTV) verlieren erst im 1/4 Finale gegen die späteren Sieger Ast Gerhard/Sorger mit 1:3.

 

Alle Ergebnisse gibts detailliert unter
http://www.oettv.org/files/doc/Nationale-Turniere/Ergebnisse/Ergebnisse_OEM-Senioren_Stockerau_2016-04-29_05-01.pdf
nachzulesen.

Der TTC Mattersburg gratuliert seinen erfolgreichen Teilnehmern!
Hier noch ein paar Schnappschüsse….
2016-04-30 14-18-02_Sony 2016-04-30 15-30-34_Sony 2016-04-30 14-38-43_Sony 2016-04-30 14-05-24_Sony 2016-04-30 13-27-41_Sony 2016-04-30 12-06-03_Sony

Aus burgenländischer Sicht war auch „Dauerbrenner“ Gerhard Puhr (Pinkafeld) mit dabei, der sich 2 Stockerlplätze sicherte.
3. Platz Einzel 65+ (Halbfinal-Niederlage gegen späteren Sieger Gerhard Ast/NÖTTV).
3. Platz Mixed Doppel 60+ (mit Sperka Helga).
Herzliche Gratulation auch ins südliche Burgenland!

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.