Rückblick Runde 9 – Ende der Meisterschaft

Rückblick Runde 9 – Ende der Meisterschaft

RÜCKBLICK: Mit 2 Heimsiegen zum Abschluß in die Sommerpause !

MATTB/1 (1.Klasse)
Runde 9:
Sieg gegen Mönchhof/2
Mattersburg konnte mit dem 10:0 Sieg gegen die ersatzgeschwächte Mannschaft aus Mönchof einen klaren Sieg erringen. Die Seewinkler traten als Tabellenschlußlicht nur zu zweit an.
Reichl Marcus (3 Siege/0 Niederlage), Ulrich Rudi (3/0), Giefing Christof (3/0), Sieg im Doppel (Reichl, Ulrich)
Fazit:
Tabellenführer Halbturn/3 sicherte sich mit einem knappen 6:4 Sieg gegen Neudörfl/4 den Meistertitel – mit 1 Punkt Vorsprung auf seine beiden Verfolger Hornstein und Mattersburg. Halbturn steigt somit in die nächst höhere Spielklasse (2.Liga) auf.
Mattersburg beendet die Saison punktegleich mit Hornstein/3 (aber mit schlechterem Spielverhältnis) auf Platz 3 der Tabelle.
Eine sensationell erfolgreiche Saison für Mattersburg, die als Aufsteiger aus der 2. Klasse das Saisonziel (Platz im Mittelfeld) bei weitem übertroffen haben.
Bester Mattersburger in der Einzelrangliste ist Marcus Reichl auf Platz 4 (41 Siege/12 Niederlagen).
Weiters: Ulrich Rudi (Rang 10 – 29/21), Giefing Christof (Rang 16 – 18/14), Huber Peter (nicht gewertet – 12/12)

TT feb15 030
MATTB/1 (Peter Huber, Rudi Ulrich, Christof Giefing, Marcus Reichl)

MATTB/2
(2.Klasse)
Runde 9:
Sieg gegen Kleinhöflein/2
Mattersburg siegte gegen Kleinhöflein/2 souverän mit 7:3. Christian Scheiber und Kurt Dirnbauer blieben in ihren Einzeln unbesiegt. Auch Manuel Weisz konnte einen Sieg in der letzten Runde beisteuern.
Scheiber Christian (3/0), Dirnbauer Kurt (3/0), Weisz Manuel (1/2), Niederlage im Doppel (Scheiber, Weisz)
Fazit:
Mattersburg
wurde mit 7 Punkten Rückstand auf Meister Kleinhöflein/1 Zweiter in der Tabelle. VIZE-Meister !
Angeführt vom überragenden Christian Scheiber, sowie vom Mannschafts-Kapitän Walter Ramhofer, gelang es den großen Kader gezielt und erfolgreich einzusetzen. Eine hervorragende Leistung.
Ergebnisse der Einzelrangliste:
Scheiber Christian (Rang 2 – 38 Siege/7 Niederlagen)
Ramhofer Walter (Rang 6 – 36/14)
Dirnbauer Kurt (Rang 20 – 15/14)
Mad Gerhard (nicht gewertet – 7/8)
Weisz Manuel (nicht gewertet – 5/12)
Piller Kurt (nicht gewertet – 0/3)

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.