Gymnasium Mattersburg bei den Schulolympics

Gymnasium Mattersburg bei den Schulolympics

Am Freitag 24.2.2017 fanden die Tischtennis Schulolympics in Oberpullendorf statt.
Das Gymnasium Mattersburg war mit 6 Spielern des TTC Mattersburg vertreten.

David Giefing, Tobias Neugebauer und Jordan Giefing belegten im Bewerb B (mit Vereinssspieler) den 4. Platz.

v.l.n.r.: Jordan, Tobias (es fehlt David)

Marcel Sladek, Paul Maierhofer und Armin Geisendorfer beendeten den Bewerb C (ohne Vereinsspieler) auf Platz 7.

v.l.n.r.: Pauli, Armin, Marcel

Für die seit wenigen Monaten spielenden Talente waren es teilweise die ersten Turniererfahrungen.
Mit Einsatz, Können und Spaß wurde so mancher Favorit überrascht.

Der TTC Mattersburg bedankt sich bei Prof. Philipp Wimmer für die gute Organisation und gratuliert seinen Teilnehmern herzlich zu den positiven Ergebnissen!

Weiters im Einsatz war Talent Michael Ulrich vom TTC Mattersburg, der für seine Schule BNMS Stoob in Bewerb B antrat.
Mit dem 1. Platz sicherten sich Michael Ulrich, Chistoph Pfneizl und Tobias Bozecski das Ticket für das Bundesfinale von 4. bis 6. April in Horn.
Herzliche Gratulation an Michi und viel Erfolg für das Finale!

Ergebnisse zum Nachlesen:
Bewerb B (mit Vereinsspieler)
Ergebnisse_BewerbB_BurschenVerein.pdf
Bewerb C (ohne Vereinsspieler)
Ergebnisse_BewerbC_BurschenOhneVerein_GruppeA.pdf
Ergebnisse_BewerbC_BurschenOhneVerein_GruppeB.pdf
Ergebnisse_BewerbC_BurschenOhneVerein_Kreuzspiele.pdf

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.